Über uns

Unser Leitsatz

Lebensqualität und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben

Das Ziel unserer Arbeit ist es, Menschen jeden Alters die größtmögliche Selbstständigkeit und Handlungsfähigkeit im Alltag und die Beteiligung am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Im Mittelpunkt stehen Menschen mit ihrer individuellen Einschränkung in ihrem sozialen Umfeld, der Familie, in Schule und Beruf. Wir bieten Hilfestellung in allen Bereichen, in denen Ergotherapie gefragt ist.


Die vielfältigen von uns eingesetzten therapeutischen Verfahren beruhen auf medizinischen und sozialwissenschaftlichen Grundkenntnissen.


Um ein umfassendes professionelles Angebot an qualifizierter Behandlung bieten zu können, verfügen die Mitarbeiter*innen (Ergotherapeut*innen mit staatlicher Anerkennung) über umfangreiche Zusatzausbildungen. Durch die kontinuierliche Teilnahme an Fortbildungen werden die fachlichen Kenntnisse ständig erweitert und die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse fließen in die tägliche Arbeit ein.


Ergotherapie ist dem humanistischen Menschenbild verpflichtet. Damit steht sie im Dienste einer freien Entwicklung der Selbstbestimmung. Daher lehnen wir alle Mittel zur Manipulation und Kontrolle der ihr anvertrauten Menschen ab.


Wir beenden oder unterbrechen die ergotherapeutische Behandlung, wenn das Therapieziel erreicht ist oder eine Pause zur Stabilisierung sinnvoll erscheint.


Wir arbeiten mit Fach– und Allgemeinärzt*innen, Therapeut*innen, Pädagog*innen in Kindergarten und Schulen sowie mit vielen Institutionen der Region und auch überregional zusammen.

Die Praxis

Meine erste Praxis habe ich 1991 in Kitzingen als Hauptstandort in der Marktstraße 25 (Ärztehaus) als erste Ergotherapiepraxis im Landkreis Kitzingen eröffnet. In diesen Jahren war die Ergotherapie außerhalb des klinischen Bereiches noch wenig bekannt.


2005 und 2006 folgte die Eröffnung der Praxen in Iphofen und Wiesentheid. Durch die drei Standorte konnten wir bis Ende 2021 unseren Patienten kurze Anfahrtswege bieten und unser Hausbesuchsangebot flächendeckend erweitern.


Seit Anfang 2022 betreibe ich die Praxis in Iphofen. Sie finden kostenlose Parkplätze vor der Tür. Die Praxis ist rollstuhlgerecht. Die Praxis ist von allen Krankenkassen und Berufsgenossenschaften zugelassen.

Iphofen

Birklinger Straße 10, 97346 Iphofen

Ergomobil

Mit unserem Ergomobil (oder einem anderen Fahrzeug) kommen wir, wenn es Ihr Arzt als medizinisch notwendig erachtet und verordnet, auch zu Ihnen nach Hause, in Ihre Pflegeeinrichtung und in andere Institutionen/Einrichtungen.


Alltagstraining, Hilfsmittelberatung, Beratung und Unterstützung zur Wohnraumanpassung bei Ihnen zuhause sowie die Arbeitsplatzanpassung gehören ebenfalls zu unseren Leistungen außerhalb der Praxis. (Siehe auch Zusatzangebote)

Das Team

Karin Keith

  • 1983–1985 Ausbildung zur staatlich anerkannten Ergotherapeutin in Bad Bergzabern
  • 1986 Ergotherapeutin in der Rehabilitationsklinik in Bad Buchau (Schwerpunkt: Rheumatologie, Orthopädie und Neurologie)
  • 1987–1991 Leiterin der Abteilung für Ergotherapie der Rehabilitationsklinik in Bad Buchau
  • Seit 1991 in eigener Praxis in Kitzingen tätig

>> Zusatzausbildungen

Elisabeth Rind

  • Ausbildung zur staatlich anerkannten Ergotherapeutin 1986 in München
  • freie Mitarbeiterin der Praxis seit 1993

Zusatzausbildungen

  • Kinestik
  • Normale Bewegung
  • F.O.T.T. Therapie des Facio-Oralen Trakts bei Kay Coombes
  • Ergotherapie in der Gernopsychiatrie
  • Grundlagen und Behandlungsmöglichkeiten von Augenbewegungsstörungen

DIE PRAXIS

Iphofen

Birklinger Straße 10

97346 Iphofen


Die Praxis in Wiesentheid habe ich meiner Kollegin, Frau Hanna Lassel übergeben. Ich bitte Sie, ihr das gleiche Vertrauen entgegen zu bringen wie mir in den vergangenen Jahren. 

Haben Sie Fragen zur Ergotherapie?

Sprechen Sie mich an, ich berate Sie gern!

Termine nach Vereinbarung

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Filter by Categories