Tätigkeitsbereiche

Handtherapie

Den Alltag so lange wie möglich im Griff haben

Um diese Zeilen lesen zu können, brauchen Sie nicht nur Ihre Augen, sondern auch Ihre Hände. Sie haben den Computer oder das Tablet eingeschaltet, die Internet-Adresse eingegeben, mit den Fingern auf die Tasten gedrückt. Wahrscheinlich haben sie darauf aber gar nicht geachtet, denn wir benutzen unsere Hände meist ganz unbewusst. Wir öffnen Türen, führen die Tasse zum Mund, ziehen die Strümpfe an, halten Werkzeuge. Doch unsere Hände können noch mehr. Sie fühlen und spüren für uns: Ist etwas hart oder weich, rauh oder flauschig? Sie zeigen unsere Gefühle, wenn wir sie abwartend verschränken, abwehrend heben, freundlich zum Gruß ausstrecken. Sie drücken Zuneigung aus, wenn wir jemanden streicheln.


Die Funktions- und Wahrnehmungsfähigkeit unserer Hände ist für unserem Alltag sehr bedeutsam. Ist sie eingeschränkt, wirkt sich das stark auf unser Tun, aber auch auf unser Empfinden aus. Gezielte Handtherapie hilft dabei, diese Einschränkungen zu vermindern oder, wenn möglich, ganz zu beseitigen. Unsere erfahrenen Therapeuten unterstützen Sie dabei.

>> weiterlesen ...

Pädiatrie

Einen guten Start ins Leben geben

Nicht alle Kinder sind gleich. Jedes Kind ist anders. Und jedes Kind ist etwas Besonderes. Auch dann, wenn es sich mit manchen Dingen etwas schwerer tut. Denn nicht jedem fällt es leicht, Knöpfe zu schließen, Schnürsenkel zu binden oder mit Besteck umzugehen. Andere tun sich vielleicht beim Schaukeln, Klettern, Puzzeln, Bauen oder Roller- und Fahrradfahren schwer. Einigen Kindern haben Schwierigkeiten, einen Stift richtig zu halten, altersgemäß zu malen, die Zeilen einzuhalten oder still zu sitzen und sich zu konzentrieren. Manche haben Probleme im Umgang untereinander.


Kinder vom Säuglings- bis zum Jugendalter, die durch Entwicklungsverzögerungen, unterschiedlichste Entwicklungsauffälligkeiten oder auch Behinderungen in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt sind, erhalten durch die Ergotherapie wertvolle Hilfe. Uns ist es dabei wichtig, nicht belehrend mit den Kindern zu arbeiten. Wir unterstützen und fördern sie in ihrer Einzigartigkeit und achten darauf, dass wo immer möglich Spiel und Freude bei der Therapie nicht zu kurz kommen.

>> weiterlesen ...

Neurologie

Wieder aktiv am Leben teilnehmen

Damit eine komplexe Konstruktion funktioniert, benötigt sie eine Steuerung. Das gilt auch für den menschlichen Körper. Diese Aufgabe übernimmt das Nervensystem. Es lässt sich unterteilen in das periphere Nervensystem und das zentrale Nervensystem. Während das periphere Nervensystem den Körper wie ein Leitungsnetz durchzieht und Informationen zwischen Gehirn beziehungsweise Rückenmark und dem übrigen Körper übermittelt, regelt das zentrale Nervensystem die Körperfunktionen, die Wahrnehmungen, das Bewusstsein und Denken.


Erkrankungen oder Verletzungen des zentralen Nervensystems oder einzelner Nervenbahnen bleiben nicht ohne Auswirkungen auf den Alltag. Es kann zu Lähmungen, Bewegungseinschränkungen oder Spastiken kommen. Die Gedächtnisleistung lässt nach. Man braucht länger für manche Tätigkeiten oder kann sie plötzlich gar nicht mehr ausführen. Vielleicht weiß der Betroffene nicht mehr, wie man den Tisch deckt, wofür er die Gabel benutzen soll oder dass er den Schlüssel ins Schlüsselloch stecken muss, um die Tür aufzuschließen. Oder er schafft es nicht mehr, den Knopf durch das Knopfloch am Hemd zu stecken.


Die Ergotherapie unterstützt Menschen, die von Erkrankungen oder Verletzungen des Nervensystems betroffen sind. Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Selbstständigkeit und Handlungsfähigkeit im Alltag wieder zu erlangen und sie möglichst lange zu erhalten.

>> weiterlesen ...

Orthopädie

Unabhängig und selbstständig bleiben

Erkrankungen, Verletzungen oder Unfälle, aber auch Operationen sowie Abnutzung haben häufig Folgen für den Bewegungsapparat. Der Bewegungsspielraum und die Handlungsfähigkeit sind eingeschränkt und damit auch das Gefühl, unabhängig und selbstständig zu sein. Für viele Menschen ist das in doppeltem Sinne schmerzhaft.


Wenn Sie sich nicht mehr alleine anziehen oder duschen können, ist das mehr als eine körperliche Einschränkung. Es wirkt sich häufig auch auf die Seele aus. Deshalb ist es wichtig, sie so gering wie möglich zu halten.


Mit gezielten Übungen können im Rahmen der Therapie Verbesserungen erreicht werden. Zudem gibt es Tipps und Tricks, die helfen, die Defizite auszugleichen. In vielen Fällen ist trotz körperlicher Einschränkungen ein unabhängiges Leben möglich. Basis dafür sind insbesondere aktive Übungen. Kommen Sie in Bewegung – unsere Therapeuten helfen Ihnen dabei.

>> weiterlesen ...

Geriatrie

Dem Alltag gewachsen bleiben

Sich in einer rasant verändernden Umwelt mit all ihren Neuerungen zurecht zu finden, fällt mit zunehmendem Alter immer schwerer. Dazu kommen altersbedingte Einschränkungen in den körperlichen und geistigen Fähigkeiten und Mehrfacherkrankungen. Für viele Menschen wird es deshalb zunehmend schwieriger, den Alltag zu bewältigen. Ergotherapeutische Übungen, Hilfsmittel und Beratung unterstützen Sie dabei, in dieser komplexen Welt die Orientierung in Ihrem Alltag zu behalten, sowohl geistig als auch körperlich.

>> weiterlesen ...

Psychiatrie

Ein Stück Normalität im Alltag finden

Viele psychische Erkrankungen und emotionale Störungen wirken sich auf den Körper aus oder haben zum Teil sogar ihren Ursprung im Verhältnis des Betroffenen zu seinem Körper, zu seinen Ressourcen, zu seiner inneren Verfassung. Hier kann die Ergotherapie helfen, das eigene Selbstbild zu erkennen, Strukturen zu erarbeiten, Ausdauer und Konzentrationsfähigkeit zu stärken. Damit Sie den Anforderungen des Alltags besser gewachsen sind.

>> weiterlesen ...

DIE PRAXEN

Kitzingen

Würzburger Straße 21

97318 Kitzingen

Tel: 09321-929 00 40

Wiesentheid

Eichgasse 3

97353 Wiesentheid

Iphofen

Birklinger Straße 10

97346 Iphofen

Haben Sie Fragen zur Ergotherapie?

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

Termine nach Vereinbarung

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories

 

 

 

Startseite

Tätigkeitsbereiche
Zusatzangebote
Behandlungsspektrum

Was ist Ergotherapie?
Glossar
Kostenübernahme

Unser Leitsatz
Die Praxen
Das Team
Arbeitsstellen & Praktikum