Kostenübernahme

Ergotherapie gehört zu den Heilmitteln, die behandelnde Allgemein- und Fachärzte bei Bedarf verordnen können. Grundlage jeder Verordnung sind die Ausführungen im Heilmittelkatalog. Die Praxen sind zugelassen nach §124, Sozialgesetzbuch V (SGB V) und sind vom Deutschen Verband der Ergotherapeuten (DVE), bzw. den gesetzlichen Krankenkassen abgenommen.

Kosten

Die Kosten der Behandlung werden dann von den gesetzlichen Krankenkassen oder, zum Beispiel nach einem Arbeitsunfall, von den Berufsgenossenschaften übernommen. Private Krankenkassen/Beihilfe erstatten je nach persönlicher Vertragsgrundlage anteilig die gestellte Honorarforderung. Gesetzlich Versicherte ab 18 Jahren müssen in der Regel einen Eigenanteil übernehmen.

Selbstzahler

Selbstzahler können nach Abschluss der verordneten Therapie unsere ergotherapeutischen Behandlung weiter in Anspruch nehmen.

Zusatzangebote

Wir bieten Zusatzangebote für Kinder, Erwachsene und Senioren an.

DIE PRAXIS

Iphofen

Birklinger Straße 10

97346 Iphofen


Die Praxis in Wiesentheid habe ich meiner Kollegin, Frau Hanna Lassel übergeben. Ich bitte Sie, ihr das gleiche Vertrauen entgegen zu bringen wie mir in den vergangenen Jahren. 

Haben Sie Fragen zur Ergotherapie?

Sprechen Sie mich an, ich berate Sie gern!

Termine nach Vereinbarung

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Filter by Categories